Stefanie Linke

Jahrgang 1984

  • Diplom-Sozialarbeiterin, Sozialpädagogin tätig als Schulsozialarbeiterin an einem Sonderpädagogischen Förderzentrum in Berlin
  • Schwerpunkte: Beratung und Unterstützung der Schüler/innen, Eltern und Pädagog/innen, Soziales Lernen, Begleitung und Förderung von Partizipationsprozessen, Kollegiale Beratung, Kooperation und Vernetzung
  • Zusatzqualifikationen: Arbeit mit Großen Gruppen (Modularer Kurs bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin), Kollegiale Beratung, Zukunftswerkstatt beim ARGO-Team

 

Tätigkeitsauswahl:

  • Langjährige Erfahrungen als Diplom-Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin in der freien Kinder- und Jugendhilfe an diversen Schulen in Berlin seit 2008
  • Dozentin an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin seit 2014

Fachvorträge/ Workshops/ Moderation:

  • Zukunftswerkstatt „Jacob 12“ in Kooperation mit dem ARGO-Team, Brandenburg an der Havel, 18.07.2017
  • Moderation Workshop „Übergang Kita-Grundschule, kontinuierliche Bildungswege trotz getrennter Zuständigkeiten“, Auftaktveranstaltung „Stimmen verbinden“ in Berlin am 05.04.2017
  • Zukunftswerkstatt „Beteiligung und Zukunftsgestaltung von Jugendlichen im Landkreis Elbe-Elster“ in Kooperation mit dem ARGO-Team, Herzberg am 30.09.2016
  • Schulsozialarbeit im Spannungsfeld Schule,

Katholische Hochschule für Sozialwesen, Berlin „Abenteuer am Arbeitsplatz –Sozialprofessionelle in Schulen“ am 29.11.2013

  • Der Klassenrat, Workshop für das Team 7 der Vincent-Van-Gogh-Schule in Berlin am 22.10.2013
  • Förderschwerpunkt Autismus, Integration in der Sekundarschule, Ein Projekt in Berlin...“, Fachtagung „Inklusion, Multiprofessionalität und Unterricht“ am 20./21.09.2013 in Hamburg
  • Der Klassenrat als Inklusionsunterstützer,

Fachtag Team 7 – Tag der Sekundarschulen „Individualisierung und Inklusion“ am 27.08.2013 in Berlin


 

Frauke Büttner
Jahrgang 1966  

  • Diplom – Politologin (FU-Berlin)
  • freiberufliche Beraterin und Moderatorin mit den Schwerpunkten Rechtsextremismus- und Rassismusprävention sowie interkulturelle Bildung
  • Journalistisches und wissenschaftliches Arbeiten im Themenfeld Rechtsextremismus in Deutschland und Spanien
  • Prozessbegleiterin bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung
  • Zusatzqualifikationen: Moderationsverfahren für Großgruppen; Konflikte in Gruppen; Präsentationstraining (Akademie Management und Politik MuP) , Projektmanagement (take GmbH Berlin), Rhetorik (Friedrich-Ebert-Stiftung), Methoden pol. Bildungsarbeit (Landeszentrale für politische Bildung Berlin)
  • Trainerin bei GegenArgument (www.gegen-argument.de) und Mitglied im Forschungsnetzwerk Frauen und Rechtsextremismus (www.frauen-und-rechtsextremismus.de)

Seit 2002 Berufserfahrung als Beraterin und Projektleiterin bei verschiedenen Non-Profit-Organisationen im Bereich der Rechtsextremismusprävention und der Aktivierung kommunaler Prozesse in Thüringen und Berlin. Mitautorin des „Baustein zur nicht-rassistischen Bildungsarbeit“ (Hg.: DGB-Bildungswerks Thüringen) sowie der Broschüre „Was Sportvereine gegen Rechtsextremismus tun können, ohne mit dem Sport aufzuhören“ (Hg.: camino gGmbH Berlin). Zahlreiche Schulungs- und Beratungsangebote für Multiplikator/innen aus verschiedensten Bereichen, z.B. Jugendsozialarbeit, Schule, Politik, Sport, Verwaltung, Politikberatung, Bildungsarbeit, Zivilgesellschaft u.v.m..

Kontakt: www.frauke-buettner.de

 

Christian Birkholz
Jahrgang 1950

  • Dipl.-Kommunikationswirt
  • Lehre als Werbekaufmann bei der DORLAND Werbeagentur GWA, Berlin.
  • Studium der Kommunikationswissenschaft, Werbung, Marketing und Publizistik in Berlin. Zwölf Jahre Dozent für Social Marketing und Social Management am Institut für Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation der HdKB Hochschule für Künste in Berlin (jetzt UdKB).  
  • Absolvent einer dreijährigen Ausbildung in Gestalttherapie sowie Fortbildungen in NLP, Bioenergetik, provokative Therapie und Körperarbeit in Verbindung mit der Humanistischen Psychologie sowie systemische Organisationsentwicklung

Seit 1984 Inhaber der Beratungsagentur "Kommunikations Kontor", spezialisiert auf: Kommunikationsberatung, Social Marketing & Social- Management, Zeit-, Stress- und Selbstmanagement, Coaching, Kreativität, Zielfindungsprozesse und Visionsarbeit, sowie Team- und Organisationsentwicklung. Für Non-Profit-Organisationen regelmäßig in Thailand, Burma und Kambodscha zur Leitung von Seminaren und Workshops; seit 1996 ebenso vielfach in Indien und Marokko tätig.

Kontakt: www.kommunikations-kontor-berlin.de

 

Übrigens: Alles, was wir können, können wir auch auf englisch und spanisch!

 

Weitere Kooperationspartner/innen

 

Links von unseren engsten Partner/innen